1 Tag gesund Essen Rezepte Vorlage

Gesunde Ernährung für einen Tag. Wie sieht das genau aus?

 

Beispiel für ein gesundes Frühstück:

 

Biosaft (Orange, Traube oder was auch immer du magst) gemischt mit

einem grünem Bio Rohkost Pulver. So erhältst du wichtige Vitamine aus

grünen Pflanzen in einem süßen, leckeren Saft am frühen Morgen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein gesunder Kakao aus pflanzlicher Milch mit rohem Kakaopulver wie

zum Beispiel: Hafermilch mit Rawkao . Wärmend und versorgt dich mit

Vitaminen und Mineralien aus dem rohen Kakaopulver.

 

Sattmacher Frühstück Porridge, hier ein Grundrezept, auch super zum

mitnehmen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zutaten:

  • 50 g Haferflocken
  • 150 ml Wasser
  • 50 ml Pflanzenmilch
  • Zimt
  • Topping: Nüsse, Cranberrys, Hanfsamen, Berberitzen, Tiefkühl Früchte, Blütenpollen

Haferflocken im Wasser und der Milch einweichen (kannst du auch kochen, muss aber nicht!) und

die restlichen Zutaten dazu. Fertig.

 

Eine andere Variante, ist ein roher Früchte oder Gemüseteller am morgen mit einem leckeren Dip.

Du kannst dir im Vorfeld schon Hummus (geht auch roh, mit gekeimten Kichererbsen!) zubereiten

und für 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Damit kannst du Brote, Wraps (geht auch in rohkost)

schmieren oder dein Gemüse eindippen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rezept Hummus:

  • 200 g trockene Kichererbsen (eingeweicht und gekocht, oder fertig weichgekochte)
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 TL Tahini
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • Saft einer Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lust auf was süßes? Auch das geht gesund:

 

Avocado Pudding

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zutaten:

  • 1 Banane
  • 1 reife Avocado
  • Zimt, Vanille

Pürieren und genießen 🙂

 

Heidelbeer Kokos Dessert

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bananen Heidelbeer Creme:

  • 3 gefrorene Bananen
  • 5 EL Kokosmilch
  • Prise Vanille
  • 100 g tiefgefrorene Heidelbeeren


Kokoscreme

  • 2 Dosen vom cremigen Teil der Kokosmilch (am besten gefroren)
  • 2 EL Honig
  • 1 TL Vanille

 

Mittag und Abendessen Rezepte

 

Linsensalat 

Zutaten:

150 g Linsen

1 Knoblauchzehe

4 Frühlingszwiebeln

Chilipulver

Saft einer Zitrone

1 EL Öl

1 TL gemahlener

Kreuzkümmel

1 TL Kreuzkümmel ganze Körner

Salz

Pfeffer

1 Zweig Minze

3 Zweige Petersilie

Süßes Paprikapulver

 

Die Linsen mit dem Knoblauch und dem Kreuzkümmel weichkochen.

Weichgekochte Linsen in eine Schüssel geben. Restliche Zutaten klein

schneiden und mit den Gewürzen zu den Linsen geben.

 

 

Chili Bohneneintopf

Rezept:

1 TL Olivenöl

400 g weichgekochte Kidney Bohnen

1 Zwiebel

3 Knoblauchzehen

1 grüne Chilischote (damit es schön bunt aussieht)

1 rote Paprika

300 g Mais

1 TL gemahlenen Kümmel

schwarzer Pfeffer

1/2 TL geräuchertes Paprikapulver

Salz

2 Dosen oder aus dem Glas Tomatenstücke

3-5 EL Tomatenmark

Saft einer Zitrone

Koriander

 

Zwiebeln und Knoblauch anbraten, Tomatenstücke und

Tomatenmark dazugeben. Würzen. Restliche Zutaten hin

zufügen und für ca 15-20 Minuten gar kochen.

 

Müsliriegel (Snack oder Frühstück)

Müsli Riegel Rezept

Zutaten:

250 g Haferflocken

100 g kleingehackte Nüsse

50 Kokosraspeln

1/2 TL Vanille

1/4 TL Zimt

2 EL Kakaopulver

100 g Gemahlene Mandeln

3 EL Kokosöl

1 EL Honig

1 EL Hanfsamen

Ca 50 ml Wasser

 

Alles miteinander vermischen. Backpapier auf einem Backblech ausbreiten

und die Masse drauf verteilen. Riegel vorschneiden und für ca  20 Minuten

im Backofen backen.

 

Pilzragout mit Kartoffelpüree und Polenta

Zutaten:

200 g Champignons

1 Zwiebel

1-2 Knoblauchzehen

Hafercreme 200 ml

Gemüsebrühe 1 EL

1TL Majoran

1 TL Hefeflocken

etwas Petersili (viertel bis halbes Bund)

1 EL Kokos oder Olivenöl

ca 150 ml Wasser

Salz, Pfeffer, scharfes Paprikapulver, süßes Paprikapulver

Für die herzhafte Polenta

ca 150 g Maisgries nach Packungsanleitung zubereiten

1/2 Liter Wasser

1/2 Hafermilch

erhitzen

Hafermilch mit Gemüsebrühe und schwarzem Pfeffer würzen

Maisgries dazu geben (immer wieder verrühren)

Zum Schluss mit Muskat abschmecken

Für das Pilzragout, die Zwiebeln und den Knoblauch anbraten. Champignons

und restliche Zutaten hinzufügen. Köcheln lassen, mit Flüssigkeit verdampft.

 

Für die Polenta den Maisgries nach Packungsanleitung zubereiten und restliche

Zutaten hinzufügen. Anrichten und genießen 🙂

 

 

Lebkuchenkugeln zum naschen
Rezept für 10 Kugeln:

120 g entsteinte Datteln
(eingeweicht und püriert)
100 g Kokosraspeln
3 EL Chiasamen
1 TL Zimt
1 EL Hanfsamen
1/2 TL gemahlener Ingwer
1/4 TL gemahlener Muskat
1/8 TL gemahlene Nelken
1 Tafel Zartbitter Schokolade
1/2 EL Kokosöl

 

Schokolade und Kokosöl zum schmelzen bringen. Restliche Zutaten in einer extra

Schüssel miteinander vermischen und zu Kugeln formen. In die Schokolade tauchen

und abkühlen lassen.

 

Zur gesunden Ernährung gehören Superfoods für mich im Alltag dazu. Ich konsumiere

aktuell folgende Vitamine:

Schindeles Mineralien  

Spirulina          

Chlorella         

Vitamin D 3    

Vitamin K       

Sango Meereskoralle  

 

So könnte ein Tag gesund Essen aussehen. Welches der Rezepte sagen dir am

meisten zu?

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

avatar
  Subscribe  
Benachrichtigen